Bevorstehende Veranstaltungen › Lesung

10. November 2017

LESUNG „JUD SÜSS“ / Berlin

logo_mendelssohnIlja Richter liest Szenen aus Lion Feuchtwangers Roman „Jud Süß“ (1925). Im Anschluss daran wird erstmals die Londoner Verfilmung des deutschen Regisseurs Lothar Mendes von 1935 mit deutschen Untertiteln zu sehen sein.

Eine Veranstaltung des Film-und Literaturfestivals, das die Mendelssohn-Gesellschaft in Kooperation mit den Jüdischen Kulturtagen 2017 veranstaltet.

Link zur Website der Mendelssohn Gesellschaft

 

Beginn: 10. November 2017 19:30
Ende: 10. November 2017 20:15
Ort: Mendelssohn-Remise
Anschrift:
Berlin

25. November 2017

„VERGESST WINNETOU“ / Berlin – PREMIERE

konkursmasse_plakatSicher kennen Sie Winnetou! Aber kennen Sie auch Karl May?
Wenn Ilja Richter das schräge Leben eines Karl May erzählt, wird das gerade bei ihm, mit ihm und durch ihn – kein „gerader“ Abend! Aber ein unterhaltsamer!
In 90 Minuten schildert er Mays Schicksalsweg: Vom Kleinkriminellen zum Bestseller-Autor.
Hochstapler und Genie! Und mit 200 Millionen Auflage heute noch Deutschlands erfolgreichster Schriftsteller.
Aber: „Vergesst Winnetou“ bedeutet auch: DA WAR SO VIEL MEHR.

 

Beginn: 25. November 2017 16:00
Ende: 25. November 2017 18:00
Ort: Schlossparktheater
Anschrift:
Berlin
Dieser Kalender wird nach bestem Wissen gepflegt. Es kann jedoch keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Daten übernommen werden.