KÄSE EROBERT DEN KURFÜRSTENDAMM…

Käsebier_DAV…, denn Geschmacks- und Geschichtslosigkeit haben Hochsaison. Aber das war schon immer so.

Ende der 20er Jahre schrieb die Berlinerin Gabriele Tergit ein Buch, das damals zum Bestseller avancierte und heute nahezu in Vergessenheit geraten ist. Zu Unrecht. KÄSEBIER EROBERT DEN KURFÜRSTENDAMM ist ein fabelhafter Roman über Geschmacklosigkeit, mediale Hemmungslosigkeit und unglückliche Liebe. Dank des SWR durfte ich im letzten Jahr dieses Lieblingsbuch von mir einsprechen. Das ehrt mich. Und sie unterhält es. Hoff ich doch. Am 22. März erscheint es nun als Hörbuch im Deutschen Audio Verlag.